Zahlreiche Pendlerflüge finden trotz Lufthansa-Streiks statt

Am morgigen Montag 22.4.2013 werden fast alle Lufthansa-Flüge ausfallen. Grund ist ein ein Steik der Gewerkschaft ver.di . Die Flüge der Lufthansa-Tochter Germanwings, die in den letzten Monaten viele innerdeutsche sowie innereuropäische Verbindungen von der Mutterfirma übernommen hat, finden dagegen komplett statt. Auch Lufthansa-Konkurrenten wie Air Berlin fliegen.

 

Die gerade am Montag so wichtigen innerdeutschen Pendlerflüge, die gerade am Wochenanfang auf das Taxengeschäft durchschlagen, finden dank German Wings und Air Berlin, in erheblichem Umfang statt. Einen Überblick über stattfindende und ausfallende Flüge bietet die Webseite des Hamburger Flughafens, getrennt nach Ankunft und Abflug. Ergänzend teilt die Betriebsgesellschaft des Hamburger Flughafens mit, dass „es im Rahmen des Streiks auch eine Kundgebung und Demonstration der Ver.di am Flughafen geben wird, (dadurch sei) insbesondere zwischen 10:30 Uhr und 13:00 Uhr mit Verkehrsbeeinträchtigungen rund um den Flughafen zu rechnen. Auch die Zufahrt der terminalnahen Parkplätze wird vorübergehend eingeschränkt sein.

 

„Spiegel online“ hat eine Übersicht und verschiedene Links zum Thema zusammengestellt. Auch die Lufhansa informiert online über die Auswirkungen des Streiks.

 

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.