Taxiumfrage der Handelskammer

Die Handelskammer Hamburg hat für eine kommende Studie zur Mobilität in Hamburg eine „Taxiumfrage“ gestartet. Bis zum 17. August 2012 kÖnnen Taxenunternehmer teilnehmen – auch online.

 

Für eine kommende Studie „Stadt Mobilität“  der Schriftreihe „Standpunkte“ hat die Handelskammer Hamburg drei Umfragen gestartet: bei Kraftfahrern (Schwerpunkt Pendler), bei Kurierdiensten und beim Taxengewerbe. Taxenunternehmer bekommen die FragebÖgen dieser Tage per Post zugesandt, die Fragen kÖnnen aber auch online beantwortet werden (www.hk24.de/taxiumfrage).

 

Der Fragebogen wurde von Frau Ölschläger in Rücksprache mit dem Vertreter des PersonenbefÖrderungsgewerbes in der Handelkammer Thomas Lohse erarbeitet.

 

Eine Teilnahme möglichst zahlreicher Taxiunternehmer wäre schon deshalb wünschenswert, weil das Taxengewerbe in den aktuellen politischen Diskussionen um eine veränderte Verkehrspolitik (weg vom privaten motorisierten Individualverkehr hin zu einem umweltfreundlicheren und platzsparenden Mobilitätsmix aus HVV, Fahrrädern und Carsharing (z.B. car2go) bisher keine Rolle spielt, obwohl Taxen in diesem Mobilitätsmix eine unverzichtbare, Lücken schließende Funktion einnehmen werden.

 

 

———-
TAGS (Schlagworte):

News :.: Hamburg :.: 2012 :.: Car2Go :.: Gewerbepolitik :.: Handelskammer_Hamburg :.: Lohse_Thomas :.: Verkehrspolitik :.: ———-

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.