HTV wählt neuen Vorstand

Die Mitglieder vom „Hamburger Taxenverband“ (HTV) haben auf der heutigen Außerordentlichen Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt.

 

Die neuen Vorständler des HTV sind Gisbert Eichberg, Rainer Schmidt und Clemens Grün. Einige der Arbeitsschwerpunkte des neuen Vorstandes für 2012 sind die Neuregelung der Entlohnung angestellter Taxifahrer (zu dem Thema hat die behördliche Taxenaufsicht zu einer Anhörung am 20. Januar 2012 geladen) sowie eine Verbesserung der Taxiposten-Situation und die kommenden Verhandlungen für einen Taxitarif 2012.

 

Die neuen Vorständler übernehmen die Ämter von Aurel Tetzlaff, Roberto Perez Hagen und Markus Bölke. Diese hatten den Verein 2009 nach dem überraschenden Ausscheiden des bis dahin von Martin Berndt geleiteten HTV durch die teils schweren Gewässer des Vereinsrecht gebracht und wieder stabilisiert. Der HTV ist der kleinste der Hamburger Taxenverbände und nimmt als einziger neben Taxi-Unternehmern auch angestellte Fahrer als Mitglieder auf.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.