HTV listet Probleme um Reeperbahn-Taxiposten auf

Der Hamburger Taxenverband (HTV) hat ein Schreiben an den Leiter der Verkehrsabteilung der Innenstadt-Wache PK14 veröffentlicht. In dem Schreiben werden zahlreiche Problemen mit Taxiposten rund um die Reeperbahn angesprochen.

 

Das Schreiben dient der Vorbereitung eines Gesprächs von Mitgliedern des „AK Taxiposten“ der „Arbeitsgemeinschaft Taxenverbände Hamburg“ und dem Leiter der Verkehrsabteilung von PK14. Hr. Klimmek ist gemeinsam mit seinen Beamten zuständig für Verkehrsangelegenheiten in der gesamten Innenstadt und den Stadtteilen St. Georg und St. Pauli, auch für die Einrichtung von Taxiposten. Das Gespräch war Ende letzten Jahres vereinbart worden, als es Streit gab um die Ersatzposten für den baustellenbedingt bis Frühjahr 2015 stillgelegten Taxihalteplatz am Gänsemarkt.

 

Der Wortlaut des Schreibens ist auf der Webseite des HTV nachzulesen.

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.