HTV berät über Neuausrichtung

Auf einer Info-Veranstaltung berieten ein knappes Dutzend Mitglieder und Interessenten des wiederbelebten „Hamburger Taxiverbandes“ am 7.4.2011 über eine neue Ausrichtung des Vereins. Am 5. Mai soll auf einer Mitgliederversammlung eine überarbeitete Satzung veranschiedet werden.

 

Der nach zähem Ringen nunmehr eingetragene HTV-Vorstand um den 1. Vorsitzenden Aurel Tetzlaff schlug eine Satzungsreform vor. Diesen Vorschlag nutzten Befürworter um den Taxiforums-Betreiber Jörn Napp, eine Neuausrichtung der Verbandsarbeit zugunsten einer stärkeren Konzentration auf die Interessen von Fahrern und Klein-Unternehmern zu fordern. In den kommenden Wochen sollen entsprechende Satzungs-Vorschläge erarbeitet und diskutiert werden.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.