Internetangriffe legen Napp-Forum zeitweilig lahm (UPDATE 2)

Der Internet-Provider des Taxiforums von Jörn Napp sieht sich seit Sonntag wiederholten Netzangriffen ausgesetzt. Das Taxiforum war gestern und heute wiederholt nicht erreichbar.

  

Das "Freie Taxiforum" des langjährigen Netzaktivisten Jörn Napp (66) war schon am gestrigen Sonntag für mehrere Stunden nicht erreichbar. Nachdem die Störungen am gestrigen Abend behoben schienen, traten am heutigen Montag-Morgen erneut Probleme auf.

 

Der fernöstliche Provider, bei dem Napp sein Forum nach zwei Schließungen durch den Hansa-Aufsichtsratvorsitzenden Thomas Hofschulte hostet, war nach eigenen Angaben durch schwere Netzangriffe (sog. DDoS-Angriffe) nur schwer erreichbar. Für die Leser des Taxiforums waren die Seiten gestern und heute wiederholt nicht erreichbar.

 

Auf Anfrage von TAXI-MAGAZIN.DE zeigte sich Jörn Napp mittlerweile zuversichtlich, dass der Betrieb sich wieder normalisiert: "Der Server in Hongkong hat einen ddos-Angriff, der diesen lahmgelegt hat. Aber eigentlich sollte das Problem inzwischen behoben sein."

 

Im März 2011 war das Taxiforum von Jörn Napp schon einmal für ein paar Tage offline gewesen. Damals hatte der Betreiber in der Aufregung um einen Krankenhaus-Aufenthalt die zeitige Zahlung an den Provider versäumt.

 

UPDATE: Die Störungen hielten den gesamten Montag Vormittag an. Die Seite war zwischenzeitlich immer mal nur kurz erreichbar. (23.5.2011 , 12:10)

 

UPDATE 2: Seit dem frühen Nachmittag läuft das Napp-Forum wieder störungsfrei.

 

 

 

———-
TAGS (Schlagworte):

News :.: Hamburg :.: 2011 :.: Internet_Napp-Taxiforum :.: Hofschulte_Thomas
———-

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.