BSU erlaubt Logo „Umwelttaxi“ jetzt rundum

Die von der BSU Ende 2010 eingeführten Logos "Hamburger Umwelttaxi" durften bisher nur auf der Kühlerhaube angebracht werden. Jetzt erlaubt die Behörde nach Absprache auch eine Platzierung des amtlichen Logos an anderen Seiten der Taxen.

 

Als erstes hat "Hansa Funktaxi"  für die von der genossenschaftlichen Zentrale vermittelten Umwelttaxen die Erlaubnis erhalten, das BSU-Logo zusätzlich auf an den Seiten und der Heckklappe der Wagen anzubringen, wenn neben dem Logo zusätzlichen Zentralen-Informationen angebracht sind. Im Falle der Hansa-Umwelttaxen ist dieses u.a. die spezielle Rufnummer "211 255", über die Hansa-Umwelttaxen direkt bestellt werden können.

 

Die Nutzung des Logos an allen Seiten steht auch anderen Umwelttaxen nach Absprache mit der BSU offen.

 

 

Autor: Clemens Grün

 

Erstveröffentlichung: 7. April 2011

 

 

———-

TAGS (Schlagworte):
[[MoreLikeThis]]

News :.: Hamburg :.: 2011 :.: Umwelttaxen :.: Behörde_BSU :.:  Taxivermittlung_Hansa_Funk_Taxi_211211
———-
 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.