Blaulicht-Peterwagen crasht Taxi auf der Reeperbahn

Am Samstag Morgen hat ein mit Blaulicht fahrender Polizeiwagen auf der Kreuzung vor der Davidwache einen Unfall verursacht. Unfallgegner war ein auf der Reeperbahn fahrender Taxifahrer.

 

 

Am Samstag Morgen hat gegen 1:15 Uhr ein Polizeiwagen auf der Kreuzung Reeperbahn / Davidstraße einen Unfall verursacht. Der Peterwagen kam mit Blaulicht und Martinshorn aus der Richtung Davidwache, seine Ampel zeigte Rot. Bei der lt. einer Zeugenaussage vor Ort mit überhöhter Geschwindigkeit fahrende Polizeiwagen erwischte ein auf der Reeperbahn fahrendes "6×6"-Taxi, dessen Fahrer (ohne Fahrgast) bei Grün stadteinwärts fuhr. Es gab keine Personenschäden. Die Polizei schätzt die Autoschäden an den beiden Mercedes E-Klassen auf jeweils € 5.000,- . Die Schätzung des von TAXI-MAGAZIN.DE befragten Taxenunternehmers beläuft sich der Schaden an seinem Taxi auf mehr als € 10.000,- .

 

Foto: Clemens Grün

 

 

———-
TAGS (Schlagworte):

News :.: Hamburg :.: 2011 :.: Unfall :.: Polizei :.: Reeperbahn :.:
———-

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.